ArchitekturCumulus

brand eins: Schwerpunkt Design

Das Wirtschaftsmagazin brand eins überrascht mich immer wieder mit sehr gut recherchiertem Inhalt. Das Magazin kommt grafisch wohltuend ruhig daher. Inhaltlich ist es für mich etwas vom Besten im deutschsprachigen Raum; jeder Beitrag ist eine Bereicherung und relativ zeitlos.

001_b1_12_07_TitelWarum liest ein Architekt ein Wirtschaftsmagazin? brand eins ist kein klassisches Wirtschaftsmagazin mit Börsenteil und wie mach ich aus meinem Geld noch mehr Geld! brand eins erzählt Geschichten von Menschen mit aussergewöhnlichen Ideen, von Querdenkern, von Aussenseitern mit Zukunftspotenzial. Genau diese Eigenschaften sollten Architekten doch auch haben! Jede Ausgabe widmet sich einem Thema. Die Ausgabe 12-2007 war dem Thema Design gewidmet. Beiträge über den jungen deutschen Architekten Michael Eichner, welcher in Moskau sein Glück im Hochhausbau versucht. Oder über den Chef-Designer von Renault, Patrick le Quément; dieser spricht über den Designprozess vom alten zum neuen Twingo. Der Urbanist Vittorio Lampugnani berichtet über die Irrtümer der Stadtplanung, im Vergleich Venedig und Los Angeles. Diese drei Themen sind nur eine kleine Auswahl der Ausgabe 12-2007. brand eins hinterlässt Spuren… Viel Spass beim Lesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.