ArchitekturCumulus

Meine Fussball-Trikot-Europa(Welt)meisterschaft

Für mich ist neben einem schönen Spiel auch das «Kleid» der Fussballer von Wichtigkeit – denn «Kleider» machen Fussballspieler. Ist es ein Zufall, dass die Mannschaften mit den schönsten Trikots den besten Fussball spielen…?

Leider gehört die Schweiz für mich nicht zu diesen Teams. Das Puma-Leibchen ist keine gestalterische Meisterleistung, der Schnitt ist zu weit, die rote Farbe beliebig und die drei Pumas auf Schultern und Brust gesucht. Zusätzlich ist das neue Fussballverbandslogo ziemlich misslungen. Schade! Die Schweiz hätte ja Grafiker von Weltformat. Über das österreichische Shirt möchte ich lieber gar nichts sagen… das entspricht den fussballerischen Qualitäten der Mannschaft. Bei den Italienern hat Puma bewiesen, dass es gestalterisch problemlos mit den beiden grossen Sportartikelherstellern Adidas und Nike mithalten kann und zu Recht als Modelabel gilt. Das «Azzurra»-Blau ein Traum, die drei goldenen Pumas haben Stil und der Schnitt steht für italienisches Modebewusstsein. Des weitern gefällt mir das holländische Dress: Orange war als Kind meine Lieblingsfarbe und wirkt auf dem grünen Rasen einfach bestechend. Auch die Portugiesen haben ein sehr schönes Trikot; mit dem edlen Weinrot als Hauptfarbe und den dezenten dunkelgrünen Einsätzen als komplementäres Element – sehr schön. Natürlich bringt das spanische Trikot mit einem überzeugenden Rot und perfekten Gelb das spanische Temprament voll zum Tragen. Das kroatische rot-weisse Schachbrettmuster-Design wirkt markant und kampfbetont und gehört für mich auch zu den «Top Seven». Die immer wieder neuen Trikots der Deutschen und Franzosen von Adidas sind im ersten Moment meistens sehr attraktiv und materialtechnisch führend, doch schon nach ein paar Jahren wirkt das Design altmodisch wie ein alter Audi A6.

Neben den europäischen Mannschaften haben für mich Argentinien und Brasilien sehr schöne Shirts. Das argentinische Trikot, hellblau-weiss vertikalgestreift, ist mein absoluter Topfavorit: Zusammen mit schwarzen Hosen und weissen Socken und dem schönen Verbandslogo «AFA» einfach unschlagbar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.