ArchitekturCumulus

Haus Optiker in der Ausstellung «Bauen in der Landschaft» in Willisau

Landschaft ist in der dicht besiedelten Schweiz ein kostbares Gut. Fast ein Viertel aller Gebäude in der Schweiz stehen ausserhalb der Bauzonen, werden angepasst, erweitert und umgenutzt und verändern so das Bild der Landschaft stetig. Die Ausstellung informiert über die aktuelle Situation in der Region, führt in die Gesetzgebung ein und zeigt Beispiele von Bauten, die auf gute Art Rücksicht auf die bestehende Umgebungslandschaft nehmen. Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit mit dem Innerschweizer Heimatschutz und der Architekturzeitschrift Karton. Sie basiert auf der Broschüre «Bauen ausserhalb der Bauzone».

Wann:
Freitag 16. Januar 20:00 Uhr Vernissage – Ausstellung bis 01. März 2009

Wo:
6130 Willisau, Müligass 7, Stadtmühle

Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag 14:00-17:00 Uhr, Mittwoch 17:00-19:00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Führungen:
Samstag 07.02.09: 16:00 Uhr öffentliche Führung durch die Ausstellung mit Gerold Kunz, Architekt/Denkmalpfleger NW, Kriens/Stans.
Mittwoch 11.02.09: 18:00 Uhr öffentliche Führung durch die Ausstellung mit Peter Humm, Architekt, Luzern.

Diskussion:
Frreitag 30.01.09: 20:00 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema „Bauen in der Landschaft“ mit Alois Hodel, Sekretär Bauernverband Luzern, Franziska Felber, Architektin Zürich, Franz Bucher, Architekt/Vertreter Innerschweizer Heimatschutz, Luzern, und Mario Conca, Abteilungsleiter Bewilligungs- und Koordinationszentrale, Kanton Luzern. Leitung Stefan Zollinger. Türkollekte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.