ArchitekturCumulus

Vernissage der Ausstellung «Bauen in der Landschaft» vom Freitag, 16. Januar 2009

Alle Projekte sind mit Plänen, Bildern und Texten dokumentiert, (Haus Optiker)
Alle Projekte sind mit Plänen, Bildern und Texten dokumentiert, (Haus Optiker)

Vom Schweinestall, der zu einem grossen Wohnzimmer umgenutzt wurde, über das Ferienhaus auf der Rigi Scheidegg (siehe Blogbeitrag vom 20. August 2007) bis zum zeitgenössischen Bauernhaus ist alles zu sehen in der gut aufgemachten Ausstellung in der Stadtmühle Willisau. Die Ausstellung zeigt im ersten Teil in Form von Bildern und Texten (Lucius Burkhard), wie wir Landschaft wahrnehmen.

Modelle in verschiedenen Massstäben ergänzen die gezeigten Projekte.
Modelle in verschiedenen Massstäben ergänzen die gezeigten Projekte.

Der zweite Teil der Ausstellung widmet sich dann den 24 Projekten, die auf gute Art Rücksicht auf die bestehende Umgebungslandschaft nehmen.

Eine kleine, aber feine Ausstellung, die zu einem wichtigen Thema Denkanstösse liefert – gerade in der Schweiz, wo «Landschaft» so stark begrenzt ist. Ein Ausflug nach Willisau lohnt sich!

Tipp:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.