ArchitekturCumulus

«Our True Intent Is All For Your Delight»

Der Titel «Our True Intent Is All For Your Delight – Unsere wahre Absicht ist da für Ihr Vergnügen» steht für die englischen Butlin Feriencamps-Postkartenserie der späten 1960er bzw. frühen 1970er Jahre.

Die englische Butlin Holiday Camps Company ermöglichte es englischen Arbeiterklasse-Familien, in England günstige Ferien zu verbringen; in einer (Alp)Traumwelt… voller Oberflächlichkeiten, wo selbst das berüchtigte englische Regenwetter die Stimmung nicht trüben konnte.

0125blog16.11.11
Der Indoor Head Pool des Butlin Monsney Camp – Foto: Elmar Ludwig

Der aus Irland stammende Fotograf John Hinde war als Art Director verantwortlich für die Inszenierungen der surrealistischen, üppig farbigen, perfekt inszenierten Postkarten. Zusammen mit den beiden deutschen Fotografen Elmar Ludwig und Edmund Nägele und dem britischen Fotografen David Noble entstanden wunderbar schöne, seltsam anmutende Fotos, welche den Zeitgeist der neuen Arbeiterklasse im England der 1970er Jahre sehr schön dokumentieren.

Die Bilder sind reich an vielen kleinen Details. Es gibt vieles, was entdeckt werden will. Trotz der zahlreichen Details, welche für die Räume, Innenräume und Aussenräume wichtig sind, bleiben die Bilder immer oberflächlich. Die Menschen wirken wie Gegenstände, welche sich bewusst oder unbewusst mit Kitsch flashen. Durch das Spannungsfeld, der künstlich gemütlich gestalteten Räume und den fröhlich gleichgeschalteten Menschen entseht eine starke, surrealistische Atmosphäre.

Die John Hinde Postkartenfoto-Serie ist eine aufschlussreiche Architekturdokumentation; sie zeigt wunderbar den architektonischem Massengeschmack der 1960er Jahre, welcher in den Butlin’s Ferien Camps perfekt befriedigt wurde.

Tipp:

Eine Antwort zu ««Our True Intent Is All For Your Delight»»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.