ArchitekturCumulus

«The Stigler House» aus der Sicht eines Vogels

Seit die Satellitenaufnahmen von Google und anderen jedem leicht zugänglich sind (siehe auch Post vom 8. Januar 2009 «Google Earth und die fünfte Fassade…»), ist Architektur aus einer neuen Perspektive erlebbar. Heute kommt eine zusätzlich Dimension dazu: Luftbilder von Drohnen, welche von Privatpersonen realisiert werden.

Das Drohnenvideo «The Stigler House» wurde von Jens Margraf, einem Freund der Bauherrschaft, realisiert. Es ist faszinierend, das Haus aus verschiedenen Perspektiven zu sehen. Über den Pool zu gleiten, das Dach – die fünfte Fassade – zu überfliegen und der Fassade auf Augenhöhe gegenüber zu «stehen».

Drohnen können auch für sinnvolle Aufgaben eingesetzt werden…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.